Zwickl: Attacken des SPÖ-Stadtrates überschreiten jede Toleranzgrenze

Ich bin schockiert und entsetzt über die Attacken von Stadtrat Krenauer gegen die Volkspartei Wiener Neustadt. Als ich vor wenigen Monaten neu in den Gemeinderat eingezogen bin, habe ich mit teils harten politischen Diskussionen gerechnet. „Aber dass ich mich jetzt von der SPÖ als Klerikalfaschist beschimpfen lassen muss, überschreitet jede Toleranzgrenze“, so VPWN-Gemeinderätin Annegret Zwickl: „Aus Respekt gegenüber unseren Wählerinnen und Wählern erwarte ich mir von Herrn Krenauer eine Entschuldigung.“

Gerade der Sozialstadtrat sollte als Brückenbauer zwischen den Menschen und als ausgleichendes Element zwischen den Fraktionen auftreten. In Wiener Neustadt ist offensichtlich das Gegenteil der Fall: der Sozialstadtrat agiert als Verhetzer. „Das lässt mich daran zweifeln, ob dieses Amt richtig besetzt ist“, so Annegret Zwickl.