Volkspartei Wiener Neustadt stellt personelle Weichen für den Neustart für Neustadt

Bürgermeister Klaus Schneeberger, 1. Vizebürgermeister Christian Stocker, die Stadträte Franz Dinhobl und Franz Piribauer sowie Klubobmann Philipp Gruber

Klaus Schneeberger: Kompetenz und Engagement als solide Basis für „buntes Regieren“

Nach dem positiven Abschluss der Verhandlungen mit den anderen Fraktionen im Gemeinderat hat die Volkspartei Wiener Neustadt jetzt auch parteiintern die personellen Weichen für den Neustart für Neustadt gestellt. Der Parteivorstand hat Montag den Vorschlag von Bürgermeister-Kandidat Klaus Schneeberger einstimmig angenommen. Die Volkspartei wird bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats am 20. Februar folgende Persönlichkeiten zur Wahl stellen:

Klaus Schneeberger als Bürgermeister
zuständig unter anderem für Personal und ausgegliederte Gesellschaften

Christian Stocker als 1. Vizebürgermeister
zuständig für Finanzen und Bildung

Franz Dinhobl als Stadtrat
zuständig für Bauen, Immobilien, Wirtschaftshof und Stiftungen

Franz Piribauer als Stadtrat
zuständig für Kultur, Fremdenverkehr, Museum, Archiv und Blaulichtorganisationen

Philipp Gruber wurde als Klubobmann der Volkspartei Wiener Neustadt einstimmig bestätigt.


Klaus Schneeberger: „Auf uns warten große Aufgaben. Um unsere Stadt in eine gute Zukunft zu führen, brauchen wir hohe Kompetenz und viel Engagement. Mit dem Team der Volkspartei in der Stadtregierung ist das gewährleistet. Gemeinsam mit den frischen Ideen unserer Gemeinderäte schafft das eine solide Basis für den Neustart für Neustart.“