Nationalratswahl 2017: Andreas Poropatits wird Obmann des Personenkomitees für Vizebürgermeister Dr. Christian Stocker

Dr. Christian Stocker wird bei der Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 im Team von Sebastian Kurz antreten – als starke Stimme für Wiener Neustadt. Unterstützung erhält der Vizebürgermeister von einem Personenkomitee. Ziel ist es, zahlreiche Menschen und namhafte Persönlichkeiten als Botschafter für ein „neues Österreich“ zu gewinnen. Gleichzeitig soll um persönliche Vorzugsstimmen für den Kandidaten Christian Stocker geworben werden. Obmann des Komitees wird Andreas Poropatits.

Der 51jährige Unternehmer ist überzeugt, dass Dr. Christian Stocker die beste Wahl als Vertreter von Wiener Neustadt im Parlament ist: „Als Vizebürgermeister pflegt er seit Jahren einen anderen Stil in der Politik, der auch gegensätzliche Meinungen respektiert und offen für neue Ideen ist. Mit Kompetenz und Sachverstand hat es Christian Stocker geschafft, das Budget der Stadt innerhalb kürzester Zeit nachhaltig und sozial verträglich zu sanieren und Wiener Neustadt so wieder Zukunftsperspektiven zu öffnen. “

Die persönliche Unterstützung der Wiener Neustädterinnen und Wiener Neustädter für Christian Stocker ist wichtig, weil im Team von Sebastian Kurz nicht die Reihung auf der Wahlliste maßgeblich ist, sondern ausschließlich die Zahl der Vorzugsstimmen am 15. Oktober. „Ich bin überzeugt, dass die besten Volksvertreter ins Parlament gehören. Deshalb werde ich in den kommenden Wochen intensiv für Christian Stocker werben“, so Andreas Poropatits.

Ing. Andreas Poropatits, MBA, CMC ist Unternehmensberater mit eigener Firma mit den Schwerpunkten der Beratung, Entwicklung, Planung und Umsetzung in organisatorischen und prozessgestaltenden Bereichen. Darüber hinaus ist er als Vorsitzender des Management Clubs der Region Niederösterreich-Süd und als aktiver Trompeter (unter anderem in der Crazy Hauer Big Band und in der Stadtmusikkapelle) tief im gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Stadt verwurzelt.