Es geht wieder los: Fassl fürs Gassl-Tour von Vizebürgermeister Christian Stocker

Der legendäre Schanigarten von Christian Stocker ist auch in diesem Sommer wieder unterwegs. Von 7. bis 23. Juli macht das „Fassl fürs Gassl“ Station in den Stadtvierteln und gibt den Bürgern die Möglichkeit, ihre Anliegen mit dem Vizebürgermeister persönlich zu besprechen. Für Christian Stocker hat die Fassl fürs Gassl-Tour 2015 eine besondere Bedeutung: „Die Stadt ist im Umbruch, wir haben vor wenigen Tagen ein Sanierungsverfahren starten müssen und bei vielen Menschen löst das Ängste und Sorgen aus. Auf der anderen Seite gibt es viele Wiener Neustädterinnen und Wiener Neustadt, die mit guten Ideen und Engagement an diesem Prozess mitwirken wollen. All jenen wollen wir mit dem Fassl fürs Gassl eine Plattform zum Reden bieten.“ Gleichzeitig geht es beim Fassl fürs Gassl 2015 natürlich wieder um die kleinen Probleme „direkt vor der Haustüre“, wo sich mit wenig Aufwand oft viel Verbesserung erzielen lässt.

„Die Zukunft von Wiener Neustadt ist unser Bier. Dieser Slogan hat für die Volkspartei Wiener Neustadt in diesem Jahr eine ganz neue Bedeutung. Umso wichtiger ist für uns, weiterhin als verlässlicher Partner für die Menschen da zu sein“, betont Christian Stocker.

Übrigens: Das Fassl fürs Gassl bekommt 2015 erstmals auch direkte Unterstützung vom Bürgermeister – in diesem Sinn wird Klaus Schneeberger beim abschließenden Tour-Stopp am Hauptplatz persönlich anwesend sein.

Fassl fürs Gassl 2015 – die Termine:

  • 07. Juli 2015: Luchspergergasse
  • 09. Juli 2015: Äußere Bahnzeile
  • 14. Juli 2015: Beethovengasse
  • 16. Juli 2015: Leithamühlgasse
  • 21. Juli 2015: Hubertusgasse
  • 23. Juli 2015: Hauptplatz