Der Erfolgsweg in Wiener Neustadt geht weiter!

Alle Parteien sind sich einig: Das positive Budget 2019 ist die Basis für weiteren Fortschritt in unserer Stadt!

breite Zustimmung für den Verzicht auf neue Schulden über alle Parteigrenzen hinweg

Vizebürgermeister Dr. Christian Stocker hat in seiner Funktion als Finanzstadtrat heute im Gemeinderat ein positives Budget für das Jahr 2019 zur Abstimmung vorlegen können, mit dem eine solide Basis für die weitere Entwicklung der Stadt geschaffen wird. VPWN-Klubobmann Philipp Gruber: „Wir sehen die Zustimmung der SPÖ zum Budget und zur mittelfristigen Finanzplanung als ein gutes Zeichen dafür, dass der sorgsame Umgang mit Steuergeld zur Sanierung des städtischen Haushalts und der Verzicht auf neue Schulden im Sinne der Verantwortung gegenüber künftigen Generationen über alle Parteigrenzen hinweg außer Streit steht.“

Für die Volkspartei Wiener Neustadt gilt, dass die Finanzen der Stadt ausgeglichen sind, um damit genug Spielraum für Zukunftsprojekte zu ermöglichen und dass alle Maßnahmen sozial ausgewogen sein müssen. „Wir werden diesen Weg konsequent weitergehen und freuen uns über die breite Unterstützung im Gemeinderat“, so Philipp Gruber.