150 Funktionäre bei Grillabend der Volkspartei Niederösterreich dabei

Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner, Tombola Gewinnerin Anja Stangl und Nationalrat Bürgermeister Hans Rädler

Landesgeschäftsführer Ebner: Ziehen erfolgreiche Bilanz mit unserer Landeshauptfrau und entwickeln NÖ weiter.

„Wir leben in einer Zeit, in der vieles in Bewegung ist, aber vor allem in der viel auf den Weg gebracht werden muss. So waren die ersten 100 Tage unserer Landeshauptfrau von 100%igem Arbeitseinsatz für unser Land und unsere Landsleute geprägt: die Arbeitslosigkeit ist im Bezirk Wiener Neustadt um 1,6% gesunken, das heißt die gesetzten Arbeitsmarktmaßnahmen greifen, NÖ ist im absoluten Spitzenfeld beim Wirtschaftswachstum, unser Sozialsystem hilft den Schwächsten und nicht den Frechsten und auch ein Demokratiepaket wurde umgesetzt“, informierte Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner die insgesamt 150 VP-Funktionäre bei der Grilltour in Bad Erlach.

Gleichzeitig wurde beim gemeinsamen VP-Grillabend auch über die nächsten Monate gesprochen. „Wir, die Volkspartei sind eine vor-Ort Partei. Wir sind das ganze Jahr für unsere Bürgerinnen und Bürger da. Daher stehen nach dem Sommer wieder viele Aktivitäten und Veranstaltungen wie flächendeckende Hausbesuche bei den Nationalratswahlen oder die Halbzeitbilanzen in den Gemeinden auf dem Programm. Dafür danke ich euch jetzt schon für eure tatkräftige Unterstützung und euer tagtägliches Engagement in den Gemeinden“, so Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner.

Seitens der Volkspartei Niederösterreich gilt für die Wahl am 15. Oktober volle Unterstützung und volles Engagement für Sebastian Kurz und die neue Volkspartei. „Unser Ziel ist es als Nummer eins durchs Ziel zu gehen“, so Ebner abschließend.